Sorptionsmessung

Im Allgemeinen beschreibt die Sorption die Anlagerung einer fluiden Phase an eine Flüssigkeit (Absorption) oder einem Feststoff (Adsorption). Die industriellen Anwendungsgebiete sind hierbei äußerst vielseitig. In Druckwechseladsorptionsanlagen wird die Adsorption zur Reinigung von Bio- / Reformgas oder zur Luftzerlegung verwendet. Im Bereich der Lebensmittelindustrie wird die CO2 Adsorption zur Bearbeitung von Lebensmitteln benutzt. Für die Pharmaindustrie ist die Wasserdampfadsorption von besonderem Interesse, da sich anhand der Feuchtigkeitsaufnahme von Medikamenten Lager- und Produktionsbedingungen optimieren lassen.

In allen Bereichen ist die Messung von Adsorptionsisothermen zur Charakterisierung der eingesetzten Materialien von großer Bedeutung. Für derartige Messungen sind gravimetrische und volumetrische Messmethode etabliert. Die Messung von Durchbruchskurven bietet darüber hinaus eine realitätsnahe Betrachtung der technischen Prozesse.

Rubolab GmbH - Messen & Analysieren